Gitterschale

Es soll in einem "Design to build" Projekt eine Gitterschale entworfen und am Ende des Semesters in einem praktischen Teil der Übung am Nordbahnhofgelände umgesetzt werden. Es werden in kleinen Teams vorerst die Möglichkeiten, ausgezeichnete, biegegeeignete Linien – wie Geodäten und Asymptoten - auf beliebigen Oberflächen zu finden, erarbeitet. Dies erfolgt auch durch Einsatz von besonderen CAD-Methoden, wie Anwenden und Weiterentwicklung zur Verfügung gestellter Grasshopper-Module. Weiters werden geeignete Querschnitte, Materialien und Knotenlösungen untersucht. Aus diesen Vorarbeiten entstehen erste Entwürfe, die in einem Verifizierungsprozess zu einem ausgewählten Entwurf vereinigt werden.

 

Vortragende Personen:

Beter Bauer, Lukas Zeilbauer, Hans Schartner